Newsletter

Rahmen-Hygienekonzept für private Kleinveranstaltungen

Mit Wirkung ab dem 5. September 2020 dürfen in Berlin private Feierlichkeiten – also auch geschlossene Gesellschaften – mit mehr als 50 Teilnehmern nur stattfinden, wenn der Organisator ein Hygienekonzept für die Veranstaltung erstellt hat. Voraussichtlich werden mehrere Bundesländer diesem Beispiel bei gleichbleibenden oder steigenden CoViD-19-Infektionszahlen folgen.

In dem Online-Kurzseminar erhalten die Veranstalter und Organisatoren solcher privaten Feierlichkeiten die notwendigen Informationen, um selbständig ein grundlegendes Hygienekonzept auf Basis eines in dem Seminar vorgestellten Musters zu erstellen. Neben grundlegenden Fragen des Infektionsschutzes, der Haftung und der Basishygiene werden die einschlägigen, gesetzlich geforderten Maßnahmen wie Kontaktnachverfolgung, Abstandsregelungen und die Nutzung von Mund-Nase-Bedeckungen besprochen und ihre zielführende Umsetzung vorgestellt.

Während des Seminars werden folgende Themen behandelt:

  • Rechtsgrundlagen – warum ein Hygienekonzept für private Veranstaltungen?
  • Haftung – mit welchen Folgen muss ein Veranstalter bei Nichtbeachtung rechnen?
  • Grundlagen: Übertragungswege und Maßnahmen der Basishygiene
  • Welche Angaben gehören in ein Hygienekonzept?
  • Anwendung des zur Verfügung gestellten Muster-Hygieneplanes


Online-Seminar jeweils

Freitag, 23.10.2020, 09:00 – 10:30 Uhr

Es ist soweit, die neuen Seminartermine 2020 sind veröffentlicht und die Anmeldung zu einem passenden Termin ist ab sofort möglich.

Alle Themen der Veranstaltungs- und Besuchersicherheit, des Arbeitsschutzes sowie Brandschutz, Evakuierung, Erste Hilfe und Hygienebeauftragter stehen auf dem Programm.

In unserer Rubrik „Seminare“ finden Sie folgende Themenbereiche:

Wir würden uns freuen, Sie in 2020 in einem unserer Seminare begrüßen zu können.

Für wen sind die Seminare geeignet?

Die Seminare zum Thema: „Leitung und Aufsicht in Versammlungsstätten“ sind unerlässlich für Betreiber und Veranstalter in Gebäuden oder baulichen Anlagen ab 100 qm oder 200 qm je nach Nutzungsvariante.

Auch für Open-Air Veranstaltungen sowie Veranstaltungen im öffentlichen Raum sind diese Seminare sehr hilfreich und eine sinnvolle Weiterbildung für Fachplaner aus Technik, Event, Konzert, Messe, Gala, etc.

Planen Sie Veranstaltungen, führen Sie diese durch und liegt die Verantwortung bei Ihnen?
Sind Sie für die Sicherheit Ihrer Kollegen, der Besucher und aller Beteiligten verantwortlich?

Oder sind Sie der Betreiber und legen die Verantwortung für die Durchführung einer Veranstaltung in die Hände Ihrer Mitarbeiter. Diese Aufgaben sollten Sie nur an geschultes Personal übertragen.

Vieles gilt es im Rahmen der Besucher- und Veranstaltungssicherheit zu beachten.

Die Seminare geben Antworten und schulen nach Versammlungsstättenverordnung alle Veranstaltungsleiter und Aufsichtspersonen in Veranstaltungen.

Wir möchten Ihnen diese Seminare sehr empfehlen.

Wichtig und vorgeschrieben ist dieses Seminar für jede Veranstaltung, immer muss eine geschulte Aufsichtsperson anwesend sein. Hierzu zählen zum Beispiel

  • Vereinsfeste, Stadtfeste, Sommerfeste, Sportfeste, Betriebsfeste
  • Oktoberfest
  • Eröffnungsfeiern, Jubiläums-Einladungen, After-Work-Partys
  • Tag der offenen Tür
  • Firmenveranstaltungen
  • Theater, Varieté, Konzerte
  • Schulveranstaltungen (z. B. Info-Tag, Abiturfeier, Abschlussball)
  • und viele mehr.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen oder reservieren einen Seminarplatz für Sie.

Kontakt

  • +49 2271 837630
  • service@avb-akademie.de

Wir rufen Sie gern zurück!
Senden Sie uns Ihre Nachricht.

    Unternehmensberatung olaf jastrob logo
    Gutachten • Stellungnahmen • Sicherheitskonzepte • Notfall- & Krisenmanagement • Evakuierungs-& Räumungskonzepte
    Unternehmensberatung Jastrob

    Olaf Jastrob als Top-Speaker buchen

      Neuigkeiten

      Loveparade Urteil Pressemitteilung

      Die traurigen Ereignisse von 2010 in Duisburg, denen 21 Menschen zu Opfer fielen, schienen einst zu wesentlichen Verbesserungen in der Besuchersicherheit in Deutschland zu führen. Zehn Jahre später bleibt die ernüchternde Erkenntnis, dass sich zwar einiges getan hat, doch längst…

      » Weiterlesen
      200522 hygiene

      JETZT! NEU! Schulungen zum Hygienebeauftragen und Hygienekonzepte für Events Hygiene gilt nun als neues sicherheitsrelevantes Feld bei Veranstaltungen. Vor wenigen Monaten nahmen Hygieneaspekte verhältnisweise noch eine Randrolle in der Gesamtbranche ein. Nun nimmt die Hygiene über die Getränke und Speisenzubereitung…

      » Weiterlesen
      200409

      Experten diskutieren „Seit dem 2.Weltkrieg hat es keinen so großen Einschnitt in das kulturelle Leben geben“, evaluiert Olaf Jastrob, der die Eventbranche als „Roadie“ und Bühnenarbeiter in 90er Jahren kennenlernte und sich über Jahrzehnte den Ruf als Experte für Besuchersicherheit,…

      » Weiterlesen

      Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (CoronaSchVO)

      Die vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen erlassenen Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie finden Sie hier zum Download!